Häufig gestellte Fragen

Wann Sind die Schnupperwochen?

Die Schnupperwochen sind vom 10. Januar  bis 15. März (außer Karneval) und im November jeden Jahres Der angegebene Preis gilt bei  einer  Belegung mit 2 Personen. Inklusive aller Nebenkosten.

Ist Haupt- oder Nebensaison?

Bei den Saisozeiten richten wir uns nach dem Touristik-GmbH Krummhörn-Greetsiel, auf deren Webseite Sie auch die entsprechenden Angaben finden.

Können wir unsere Haustiere mitbringen?

Tiere erlaubt

Hunde sind im „Bonte Piet“ und der „Stüermann’s Wohnung“ nach Absprache erlaubt. Aus Rücksicht auf Allergiker können in die anderen Wohnungen keine Haustiere mitgebracht werden. Die Haustierpaschlale beträgt 25 € pro Aufenthalt.

Gibt es Handtücher und Bettwäsche in den Wohnungen?

Bettwäsche ist vorhanden. Wenn Sie eintreffen, warten bereits frisch bezogene Betten auf Sie. Dieser Service ist im Wochenpreis ebenso wie die Endreinigung enthalten.

 

Handtücher sind nur im „Bonte Piet“ im Preis enthalten. In den anderen Objekten können Sie Handtücher gern dazu buchen. Wir berechnen dafür  3,00 € pro Person. Dafür bekommen Sie natürlich einen vollständigen Satz Handtücher.

Wo kann man in der Gegend gut essen gehen?

Eine Reihe von Greetsieler Restaurants sind empfehlenswert (z.B. das „Hohe Haus“ oder das „Sielgatt“). Soll es etwas anspruchsvoller sein, kann man im „Witthus“ in gepflegter Atmosphäre sehr gut essen. Ein besonderer Tipp ist auch das Brauhaus in Pilsum.

Wie finde ich die Wohnungen in Greetsiel?

Eine der schönsten Lagen in Greetsiel ist der Hafen mit vielen kleinen Geschäften und Kneipen. Vom großen Trubel durch den Deich geschützt, liegt das „Bonte Piet“ in der Straße „Am Alten Deich“.

 

Das Wahrzeichen Greetsiels, die Zwillingsmühlen sind nicht zu übersehen. Gegenüber der ersten Mühle (Mühlenmuseum) geht es in den Klaus-Störtebecker-Weg.

Wenn Sie dem Klaus-Störtebecker-Weg folgen, geht dieser nach einer Kurve über in die Edzard-Cirksena-Straße. Hier finden Sie das  Stüermann’s Hus mit der „Stüermann’s Wohnung“ und der „Lütje Nüst“.

Wo kann ich in Greetsiel einkaufen?

Sie finden einen EDEKA-Supermarkt im Ortsinneren. In diesem Teil von Greetsiel finden Sie auch die Wellnessoase (Schwimmbad), die Touristeninformation, die Sparkasse so wie die Volksbank. Frische Brötchen bekommen Sie jeden Tag am Fuße der Museumswindmühle oder beim Bäcker direkt beim Hohen Haus.

Wie ist das Wetter?

Ostfriesisches Wetter ist immer gut (sagt man)! Eine kleine Auswahl an Büchern steht ihnen für die seltenen Regentage zur Verfügung. Aktuellere Informationen finden sie hier. (Für den Inhalt der Seite wetter.de sind wir nicht verantwortlich)

Woher kommen die zahlreichen Skulpturen?

Der Eigentümer der Ferienhäuser Prof. Dr. Lothar Feige ist nicht nur ein großer Greetsiel Liebhaber, sondern auch begeisterter Kunstsammler und selbst seit vielen Jahren als Eisenbildhauer tätig. Einige seiner Werke können Sie auf den Grundstücken rund um die Ferienhäuser sehen. Mehr Impressionen sehen Sie  hier  auf der Ausstellungsseite. Einzelne Werke sind auch käuflich zu erwerben. Zu einem Austausch unter Kunstliebhabern steht Herr Feige gern zur Verfügung.